Microsoft Windows 7

Alles, was Sie über Microsoft Windows 7 wissen müssen.

Microsoft Windows 7 ist eine der erfolgreichsten Versionen der Windows-Betriebssystemlinie, die jemals veröffentlicht wurde.

Windows 7 Freigabedatum

Windows 7 wurde am 22. Juli 2009 in die Fertigung freigegeben. Sie wurde am 22. Oktober 2009 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Windows 7 wird von Windows Vista und Windows 8 abgelöst.

Windows 10 ist die neueste Version von Windows, die am 29. Juli 2015 veröffentlicht wurde.

Windows 7 Editionen

Sechs Editionen von Windows 7 sind verfügbar, von denen die ersten drei unten die einzigen sind, die direkt an den Verbraucher verkauft werden können:

Windows 7 Ultimativ
Windows 7 Professional
Windows 7 Home Premium
Windows 7 Enterprise
Windows 7 Starter
Windows 7 Home Basic

Mit Ausnahme von Windows 7 Starter sind alle Versionen von Windows 7 entweder als 32-Bit- oder 64-Bit-Version verfügbar.

Obwohl Windows 7 nicht mehr von Microsoft produziert oder verkauft wird, finden Sie oft Kopien, die auf Amazon.com oder eBay herumfliegen.

Die beste Version von Windows 7 für Sie

Windows 7 Ultimate ist die, nun ja, ultimative Version von Windows 7, die alle Funktionen von Windows 7 Professional und Windows 7 Home Premium sowie die BitLocker-Technologie enthält. Windows 7 Ultimate hat auch die größte Sprachunterstützung.

Windows 7 Professional, oft auch als Windows 7 Pro bezeichnet, enthält alle in Windows 7 Home Premium verfügbaren Funktionen sowie den Windows XP-Modus, Netzwerk-Backup-Funktionen und den Domänenzugriff, was dies zur richtigen Wahl für mittlere und kleine Unternehmen macht.

Windows 7 Home Premium ist die Version von Windows 7, die für den normalen Heimanwender entwickelt wurde, einschließlich aller nicht geschäftlichen Glocken und Pfeifen, die Windows 7…. nun, Windows 7! Diese Schicht ist auch in einem „Familienpaket“ erhältlich, das die Installation auf bis zu drei separaten Computern ermöglicht. Die meisten Windows 7-Lizenzen erlauben die Installation auf nur einem Gerät.

Windows 7 Enterprise ist für große Unternehmen konzipiert. Windows 7 Starter ist nur für die Vorinstallation durch Computerhersteller verfügbar, normalerweise auf Netbooks und anderen kleinen oder kleineren Computern. Windows 7 Home Basic ist nur in einigen Entwicklungsländern verfügbar.

Windows 7 Mindestanforderungen

Windows 7 erfordert mindestens die folgende Hardware:

CPU: 1 GHz
RAM: 1 GB (2 GB für 64-Bit-Versionen)
Festplatte: 16 GB freier Speicherplatz (20 GB frei für 64-Bit-Versionen)
Ihre Grafikkarte muss DirectX 9 unterstützen, wenn Sie Aero einsetzen möchten. Wenn Sie beabsichtigen, Window 7 mit DVD-Medien zu installieren, muss Ihr optisches Laufwerk DVD-Discs unterstützen.

Einschränkungen der Windows 7 Hardware

Windows 7 Starter ist auf 2 GB RAM und 32-Bit-Versionen aller anderen Editionen von Windows 7 auf 4 GB begrenzt.

Je nach Edition unterstützen 64-Bit-Versionen von Windows 7 deutlich mehr Speicher. Windows 7 Ultimate, Professional und Enterprise unterstützen bis zu 192 GB, Home Premium 16 GB und Home Basic 8 GB.

Die CPU-Unterstützung unter Windows 7 ist etwas komplizierter. Windows 7 Enterprise, Ultimate und Professional unterstützen bis zu 2 physische CPUs, während Windows 7 Home Premium, Home Basic und Starter nur eine CPU unterstützen. 32-Bit-Versionen von Windows 7 unterstützen jedoch bis zu 32 logische Prozessoren und 64-Bit-Versionen bis zu 256.

Windows 7 Service Packs

Das neueste Service Pack für Windows 7 ist Service Pack 1 (SP1), das am 9. Februar 2011 veröffentlicht wurde. Ein zusätzliches „Rollup“-Update, eine Art Windows 7 SP2, wurde ebenfalls Mitte 2016 bereitgestellt.

Weitere Informationen zu Windows 7 SP1 und dem Windows 7 Convenience Rollup finden Sie unter Aktuelle Microsoft Windows Service Packs.

Die erste Version von Windows 7 hat die Versionsnummer 6.1.7600.

Weitere Informationen zu Windows 7

Wir haben viele Inhalte rund um Windows 7, wie z.B. Anleitungen zur Fehlerbehebung, wie man einen seitlichen oder umgekehrten Bildschirm repariert, was zu tun ist, wenn man sein Windows 7-Passwort vergessen hat, und wie man das Windows 7 Startup Repair Tool verwendet.

Sie können auch Windows 7-Treiber, Informationen zum Auffinden Ihres Windows 7-Produktschlüssels, Links zum Herunterladen von Windows 7, eine Anleitung zur Installation von Windows 7 über USB und Windows 7-Systemüberwachungsgadgets finden.

Wenn Sie zusätzliche Hilfe oder andere Ressourcen benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie über die Suchleiste oben auf der Seite nach dem suchen, was Sie suchen.