BTC-Preisanalyse: Preisrückgang von $9.500 nach dem Ausverkauf von Cryptos, nachdem Wale $125 Millionen in Bitcoin aus der Finanzabteilung überwiesen
Seit Beginn der Woche liegt der erste digitale Vermögenswert unter 9.792 $

Der erste digitale Vermögenswert neigt dazu, mit Aktienindizes synchronisiert zu werden, während die Märkte von Angst überflutet werden. Der Markt für Krypto-Währungen scheint nicht zu entscheiden, wohin er gehen soll. Seit Anfang der Woche liegt der erste digitale Vermögenswert unter 9.792 $; allerdings frustrierte das Ausbleiben von Folgemaßnahmen durch Frustration der Bullen, als der Preis für BTC/USD nach dem Ausverkauf großer Kryptos von 9.500 $ zurückging. BTC/USD bewegte sich zum Zeitpunkt der Bekanntgabe um 9.285 $, das sind 3,7 Prozent weniger als zu Beginn des Tages. Wale haben in den letzten 24 Stunden 4 BTC (287,9 Millionen Dollar) mit insgesamt 29.986 Transaktionen auf der Bitcoin-Blockkette initiiert. 3 Transaktionen im Wert von 13.049 BTC (125,7 Millionen Dollar) wurden von der Binance an anonyme Adressen überwiesen, 4 Transaktionen im Wert von 10.294 BTC (99,1 Millionen Dollar) wurden an die Börsen von Binance und OKEx überwiesen, und die letzten Transaktionen wurden zwischen der Krypto-Währung und den Verwahrungsdiensten übertragen.

*Seit Anfang der Woche liegt der erste digitale Vermögenswert unter 9.792 $
*Das Ausbleiben von Folgemaßnahmen durch die Frustration der Bullen, als der Preis für BTC/USD nach dem Ausverkauf großer Krypten von 9.500 $ zurückging
*Whales hat in den letzten 24 Stunden 4 BTC (287,9 Millionen USD) mit insgesamt 29.986 Transaktionen auf der Bitcoin-Blockkette initiiert

Wichtige Ebenen

Widerstandsebenen: $10.500, $10.000, $9.500
Unterstützungsstufen: $9.200, $8.800, $8.500

BTC/USD-Tages-Chart: Aufwärts gerichtet

BTC/USD ist auf der Tages-Chart unter die Tagesmarke MA 50 bei derzeit $9.450 abgerutscht. Der Ausverkauf wird wahrscheinlich an Intensität gewinnen, wobei der nächste Schwerpunkt auf $ 9.000 (der unteren Grenze der aufsteigenden Trendlinie) und $ 8.800 liegt, unterstützt von $ 8.500 (dem niedrigsten Stand vom 25. Mai). Auf der oberen Seite ist ein kontinuierlicher Schub über 9.500 USD erforderlich, um die Erholung wieder auf Kurs zu bringen. Der nächste lokale Widerstand ist auf dem wöchentlichen 9.792 $ starken Niveau aktiv, während die letzte Barriere bei 10.000 $ auftaucht.

Die Konsolidierung könnte den Tag vorerst weiter tragen, bis Bitcoin einen Ausbruch über die 9.800 $-Marke hinaus versucht, wo das richtige Volumen ebenfalls Unterstützung bieten könnte.

Im Gegenteil, in dem besonderen Fall, in dem die Verkäufer in den kommenden Sitzungen größere Kontrolle und Dominanz erlangen, erwarten Sie Unterstützung von der horizontalen Unterstützungslinie bei (8.800 $), die unmittelbar der aufsteigenden Trendlinie folgt.

BTC/USD 4-Stunden-Chart: Bereich

Der Ausverkauf kam auf der Intraday-Chart zum Stillstand, nachdem er die aufsteigende Trendlinie bei etwa $9.200 erreicht hatte. Sobald dies aus dem Pfad heraus ist, dürfte die Abwärtsbewegung bei 8.800 bis 8.500 $ an Dynamik gewinnen, wobei die nächste Priorität an der unteren Grenze des Konsolidierungskanals liegt. Positiv ist zu vermerken, dass wir, um den Abwärtsdruck abzuschwächen und den Aufschwung wieder in Gang zu bringen, einen Rückschlag über die 9.200 $-Marke hinaus erleben müssen.

Der nächste Widerstand kommt am Montag bei einem Hoch von $9.792.

BTC/USD bewegt sich bereits bei geringer Volatilität, trotz einer kurzfristigen Verzerrung. Die BTC/USD-Paarung ist nur zinsbullisch, während sie auch jenseits des Niveaus von $9.500 handelt, der wichtigste Widerstand wird bei $10.000 und $10.500 entdeckt. Wenn das BTC/USD-Paar unter dem Niveau von $9.200 handelt, können Verkäufer die Unterstützungsniveaus von $8.800 und $8.500 testen.