Bitfinex Launches Open Source Data Transmission Protocol Based on P2P Exchange of Crypt Currencies

The Bitfinex Cryptcoin Exchange launched an open source, peer-to-peer (P2P) data transmission platform that will allow users to share content over a decentralized network.

Bitfinex „Dazaar“ protocol code was uploaded to GitHub, a decentralized network where node traders store information shared among users.

In an announcement, Bitfinex states that the creation of the platform was motivated by the growing reliance on centralized platforms such as search engines, social networks and messaging apps to facilitate data exchange and communication.

The data seems to contradict Bitfinex’s story about the decline of its Bitcoin deposits

Dazaar works as a P2P exchange of crypto currencies
Bitfinex says that the design of the Dazaar platform is like a protocol for exchanging cryptomoney.

The platform was developed as an extension of the Hypercore Protocol licensed by the Massachusetts Institute of Technology: an „attached distributed registry“ characterized by comprising „lightweight blockchain technology mixed with BitTorrent.

Buyers and sellers are connected through the platform by a cryptographic identifier called a „Dazaar Card“, which sellers can purchase using cryptography or credit cards.

The platform also features a desktop live video streaming application that allows users to set up live streams or subscribe to streams without the need to register.

United States sets new record for Bitcoin P2P trading

Competition between streaming platforms
Dazaar’s announcement comes amid intense competition between streaming platforms.

In May, Cointelegraph reported that Esports Theta.tv’s streaming application, which uses crypto technology, would be integrated into 75 million Samsung devices worldwide. Advertising for the launch of Theta 2.0 on May 27 caused token prices to rise more than 1,000% since the Black Thursday crash in mid-March.

LocalBitcoins says that transactions on its site from darknet markets fell by 70%

In April, Tron partnered with the Refereum gaming platform to offer rewards in the form of Tron (TRX) or BitTorrent (BTT) tokens to streamers and players.

Despite the competition, The News Spy believes that Dazaar can reach new users by offering fiat currency on-ramps and strong user privacy, stating that the protocol „will introduce those unfamiliar with the world of crypto-currency while removing an entry barrier that requires users to only use a project’s platform token for payments.

Preisrückgang von $9.500 nach dem Ausverkauf von Cryptos

BTC-Preisanalyse: Preisrückgang von $9.500 nach dem Ausverkauf von Cryptos, nachdem Wale $125 Millionen in Bitcoin aus der Finanzabteilung überwiesen
Seit Beginn der Woche liegt der erste digitale Vermögenswert unter 9.792 $

Der erste digitale Vermögenswert neigt dazu, mit Aktienindizes synchronisiert zu werden, während die Märkte von Angst überflutet werden. Der Markt für Krypto-Währungen scheint nicht zu entscheiden, wohin er gehen soll. Seit Anfang der Woche liegt der erste digitale Vermögenswert unter 9.792 $; allerdings frustrierte das Ausbleiben von Folgemaßnahmen durch Frustration der Bullen, als der Preis für BTC/USD nach dem Ausverkauf großer Kryptos von 9.500 $ zurückging. BTC/USD bewegte sich zum Zeitpunkt der Bekanntgabe um 9.285 $, das sind 3,7 Prozent weniger als zu Beginn des Tages. Wale haben in den letzten 24 Stunden 4 BTC (287,9 Millionen Dollar) mit insgesamt 29.986 Transaktionen auf der Bitcoin-Blockkette initiiert. 3 Transaktionen im Wert von 13.049 BTC (125,7 Millionen Dollar) wurden von der Binance an anonyme Adressen überwiesen, 4 Transaktionen im Wert von 10.294 BTC (99,1 Millionen Dollar) wurden an die Börsen von Binance und OKEx überwiesen, und die letzten Transaktionen wurden zwischen der Krypto-Währung und den Verwahrungsdiensten übertragen.

*Seit Anfang der Woche liegt der erste digitale Vermögenswert unter 9.792 $
*Das Ausbleiben von Folgemaßnahmen durch die Frustration der Bullen, als der Preis für BTC/USD nach dem Ausverkauf großer Krypten von 9.500 $ zurückging
*Whales hat in den letzten 24 Stunden 4 BTC (287,9 Millionen USD) mit insgesamt 29.986 Transaktionen auf der Bitcoin-Blockkette initiiert

Wichtige Ebenen

Widerstandsebenen: $10.500, $10.000, $9.500
Unterstützungsstufen: $9.200, $8.800, $8.500

BTC/USD-Tages-Chart: Aufwärts gerichtet

BTC/USD ist auf der Tages-Chart unter die Tagesmarke MA 50 bei derzeit $9.450 abgerutscht. Der Ausverkauf wird wahrscheinlich an Intensität gewinnen, wobei der nächste Schwerpunkt auf $ 9.000 (der unteren Grenze der aufsteigenden Trendlinie) und $ 8.800 liegt, unterstützt von $ 8.500 (dem niedrigsten Stand vom 25. Mai). Auf der oberen Seite ist ein kontinuierlicher Schub über 9.500 USD erforderlich, um die Erholung wieder auf Kurs zu bringen. Der nächste lokale Widerstand ist auf dem wöchentlichen 9.792 $ starken Niveau aktiv, während die letzte Barriere bei 10.000 $ auftaucht.

Die Konsolidierung könnte den Tag vorerst weiter tragen, bis Bitcoin einen Ausbruch über die 9.800 $-Marke hinaus versucht, wo das richtige Volumen ebenfalls Unterstützung bieten könnte.

Im Gegenteil, in dem besonderen Fall, in dem die Verkäufer in den kommenden Sitzungen größere Kontrolle und Dominanz erlangen, erwarten Sie Unterstützung von der horizontalen Unterstützungslinie bei (8.800 $), die unmittelbar der aufsteigenden Trendlinie folgt.

BTC/USD 4-Stunden-Chart: Bereich

Der Ausverkauf kam auf der Intraday-Chart zum Stillstand, nachdem er die aufsteigende Trendlinie bei etwa $9.200 erreicht hatte. Sobald dies aus dem Pfad heraus ist, dürfte die Abwärtsbewegung bei 8.800 bis 8.500 $ an Dynamik gewinnen, wobei die nächste Priorität an der unteren Grenze des Konsolidierungskanals liegt. Positiv ist zu vermerken, dass wir, um den Abwärtsdruck abzuschwächen und den Aufschwung wieder in Gang zu bringen, einen Rückschlag über die 9.200 $-Marke hinaus erleben müssen.

Der nächste Widerstand kommt am Montag bei einem Hoch von $9.792.

BTC/USD bewegt sich bereits bei geringer Volatilität, trotz einer kurzfristigen Verzerrung. Die BTC/USD-Paarung ist nur zinsbullisch, während sie auch jenseits des Niveaus von $9.500 handelt, der wichtigste Widerstand wird bei $10.000 und $10.500 entdeckt. Wenn das BTC/USD-Paar unter dem Niveau von $9.200 handelt, können Verkäufer die Unterstützungsniveaus von $8.800 und $8.500 testen.

Fed-analytikere refererer til BTC som „penge“

Mange er gået frem og tilbage med hensyn til klassificering af bitcoin. Er det penge? Er det blot et spekulativt aktiv? Hvordan kan det bruges, og hvad skal de fleste gøre med det, når kontanter og kreditkort forbliver så fremtrædende?

Bitcoin er penge ifølge Fed Sentiment

Ifølge økonomer på New York-kontoret i Federal Reserve er bitcoin som en udvidelse af fiat-penge. Med andre ord er det ikke en ny type penge eller endda nødvendigvis en ny mønt. Det beskrives snarere som en „e-ændringsmekanisme“, der kan støtte penge fra stort set alle regioner i verden i enhver form. Det kan også understøtte andre former for aktiver og antager sandsynligvis en form, der ligner den i guld i de kommende år.

Ifølge Michael Lee og Antoine Martin fra Federal Reserve Bank of New York er bitcoin „fiat“ penge, der både er „aktiveret“ og „rettighedsstøttet.“ De oplyser:

Bitcoin, og mere generelt cryptocurrencies, beskrives ofte som en ny type penge. I dette indlæg argumenterer vi for, at dette er en misforståelse. Bitcoin Code kan være penge men det er ikke en ny type penge … Fiat-penge svarer til i sig selv værdiløse objekter, der har værdi baseret på troen på, at de vil blive accepteret i bytte for værdsatte varer og tjenester. Et typisk eksempel er valuta.

Disse ord præsenterer et interessant scenarie, idet en af ​​de største og mest fremtrædende finansielle institutioner i verden ser bitcoin som en type penge. Penge bruges for det meste ofte til at betale for varer og tjenester, men alligevel er der stadig flere forretninger og forretninger i dette land og i udlandet, der nægter at acceptere crypto som sådan. De er bekymrede over de volatilitet og prissvingninger, som cryptocurrencies ofte kan være sårbare over for, og nægter derfor at acceptere enhver form for digital betaling i bytte for varer eller produkter.

Måske kan Federal Reserve potentielt overbevise amerikanske virksomheder og virksomheder i udlandet om at skifte mening og se bitcoin og dets altcoin-fætre i et andet lys.

Blockchain kan yderligere finansielle systemer

De to Fed-analytikere sagde også i deres indlæg, at blockchain-teknologien – teknologien bag crypto – er ekstremt vigtig, når det kommer til at videresende de finansielle systemer i Amerika og andre lande. De skriver:

Den reelle innovation af cryptocurrencies er, at de tilbyder en radikalt ny udvekslingsmekanisme. Denne type udvekslingsmekanisme kan understøtte overførslen af ​​forskellige slags penge; fiat-penge er tilfældet med bitcoin, penge, der støttes af aktiver i tilfælde af stabile mønter, og endda fremtidige tjenester eller produkter, som i tilfælde af ICO-symboler.

På pressetidspunktet handler bitcoin for lidt over $ 9.300, hvilket markerer et fald på næsten $ 200 i sin pris de sidste 48 timer.

Bitcoin könnte sich geradewegs auf 8.000 $ teleportieren

Bitcoin könnte sich geradewegs auf 8.000 $ teleportieren; hier ist, was Händler sagen

Die Konsolidierungsphase von Bitcoin hat keine Anzeichen einer baldigen Entspannung erkennen lassen, da sich der Kurs um 9.400 $ bewegt, seit er sich von seinem jüngsten Tiefstand von 8.900 $ erholen konnte.

 niedrigere Höchststände bei Bitcoin Code

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass die Krypto-Währung in den letzten Wochen niedrigere Höchststände bei Bitcoin Code gebildet hat. Zunächst verzeichnete sie eine Ablehnung bei Höchstständen von 10.400 USD. Dann erholte sie sich wieder auf 10.050 USD, bevor sie später bei 9.600 USD abgelehnt wurde.

Dieser Trend deutet darauf hin, dass die Käufer des digitalen Referenzobjektes nicht von der zugrunde liegenden Stärke angetrieben werden und könnte darauf hindeuten, dass in den kommenden Tagen und Wochen ein Durchbruch unter die Tiefststände der Spanne von 9.000 $ bevorsteht.

Ein Analyst stellt fest, dass er davon ausgeht, dass sich das Crypto in naher Zukunft in Richtung 8.000 $ teleportieren wird, da er oberhalb dieses Niveaus keine nennenswerte Unterstützung finden kann.

Andere Händler bieten noch düsterere Aussichten, wobei einer auf ein Muster hinweist, das darauf hindeutet, dass Bitcoin in den kommenden Wochen bis auf $7.000 fallen könnte.

Die technische Stärke von Bitcoin nimmt ab, wenn sie über der wichtigen Unterstützung schwebt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnet Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.400 US-Dollar einen Rückgang von etwa 1 %.

Obwohl es keine Art von stetigem Abwärtstrend gegeben hat und Rückgänge unter 9.000 $ nur von kurzer Dauer waren, ist die mangelnde Fähigkeit der Käufer, die massive Dynamik, die seit Mitte März zu verzeichnen war, zu verlängern, besorgniserregend.

Es gibt einige andere bärenfreundliche Faktoren, die ebenfalls darauf hinzudeuten scheinen, dass eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorstehen könnte, darunter die potenzielle Dreifachspitze, die sich bei 10.500 USD gebildet hat, und die aufeinander folgenden Ablehnungen, die das Unternehmen bei 10.000 USD verzeichnet hat.

Ob diese zu einem Abwärtstrend führen oder nicht, wird davon abhängen, ob die Bullen in der Lage sind, den unteren 9.000-Dollar-Bereich zu verteidigen.

Ein Analyst sprach über die Bedeutung dieser neu etablierten Unterstützung und erklärte, dass ein Rückgang unterhalb dieser Unterstützung die Tore für einen scharfen Absturz auf 8.000 $ öffnen könnte.

Er glaubt nicht, dass die Unterstützung in der oberen 8.000-Dollar-Region ihren Abstieg verlangsamen wird.

„Primäres Szenario zur BTC bleibt gleich und wird in der Grafik geteilt. Verlust von 9.150-9.250 $ und ich denke, wir werden 8.800 $ in Richtung der niedrigen 8.000 $ überspringen“, sagte er.

Dieses technische Muster signalisiert, dass BTC einen noch tieferen Rückgang verzeichnen könnte

Ein anderer angesehener Analyst erklärte, dass eine potenzielle End-to-End-Formation auf dem Ichimoku-Cloud-Muster von Bitcoin bedeuten könnte, dass eine Bewegung in Richtung 7.000 $ unmittelbar bevorsteht.

„1D BTC… dieses e2e würde eine Menge ppl aus dem Gleichgewicht bringen… noch nicht nahe am Auslösen, aber def watching“, erklärte er, während er auf das Muster zeigte, das auf dem untenstehenden Diagramm zu sehen ist.

Es hat den Anschein, dass diese Möglichkeit immer wahrscheinlicher wird, wenn Käufer sie für etwa 8.800 Dollar in die Wolke drängen.

In diesem Fall würde das Abwärtsziel bei knapp über 7.000 Dollar liegen.

The new crypto project that plans to pay its users to watch porn

The innovative crypto coin project of PornVisory, the Italian online porn magazine, plans to reward its users with tokens for viewing pornography on its platform.

PornVisory’s founder, Veronica Noschese, explained to Cointelegraph that there is a natural synergy between the cryptomoney and pornography industry, which desperately needs anonymous financial systems.

Pornhub begins to accept Verge as payment, calls movement „critical“ to adoption of cryptomoney

As examples, Noschese pointed to PayPal’s removal of Pornhub from its system in 2019 and the porn giant’s subsequent decision to accept Verge crypto coins in 2018. In January 2020, PornHub also began accepting stablecoin USDT from Tether as a payment option. He detailed:

„In the porn industry there are many issues related to privacy and reputation. For example, even the biggest name in the industry, Pornhub, had its account blocked by PayPal. Also, you probably don’t want to pay your premium porn account with the bank account you share with your wife.

PayPal blocks payments to more than 100,000 Pornhub models, Bitcoin could solve this

Noschese said that his company’s platform is inspired by the Basic Attention Token (BAT). Users of Brave Browser, the privacy-focused web browser with an integrated ad blocker (Adblock), receive BAT tokens to enable special ads. Similarly, users who view PornVisory content will see ads and be compensated on PVY tokens. Added:

„Inspired by the Brave browser, we decided to do something similar but related to the porn industry. The concept is simple: users will be paid for watching porn videos and when they interact with the Pornvisory platform in general.

So far, PornVisory is only an Italian adult industry news media, but soon it will also add an English news section, a porn site with third party videos and a live streaming platform.

Goodbye Paypal: Pornhub adds stablecoin Tether as a new payment option

There will not be an initial offer of coins
According to Noschese, PornVisory has no plans to make an initial offer of coins, but will launch some of the tokens as a marketing ploy. So far, the project is being financed by the founder’s own funds, but Nochese plans to seek funding from angel investors once the platform gains momentum.

Noschese explained that he has worked as a marketing professional in the adult entertainment industry for a long time, which allowed him to develop advantageous connections that could be leveraged for future partnerships, and he plans to use those connections to allow PVY holders to spend their tokens on sex shops or to tip artists on streaming platforms.

Mauro Baeli, CEO of Deepit, the Swiss firm responsible for the blockchain aspect of the project, told Cointelegraph that his firm believes the ideas behind PornVisory have great potential:

„We believe that Immediate Edge Reviews Uk – Bitcoin Era Trading – Bitcoin Billionaire Review – The News Spy Reviews Uk – Bitcoin Profit Platform – Bitcoin Trader Platform – Is Bitcoin Code Real – Bitcoin Revolution Software – Bitcoin Circuit Uk – Bitcoin Evolution Software will succeed if they succeed in sharpening the focus on a specific segment of their industry. The use of blockchain technology will surely take them a step further.

‚Big Time‘-Margin-Call kann den Bitcoin-Preis mittelfristig in die Höhe schnellen lassen: Analyst

Trotz der düsteren kurzfristigen Preisentwicklung von Bitcoin (BTC) deuten das Liquidationsmuster auf BitMEX und die historischen Refinanzierungsraten mittelfristig auf einen möglichen ernsthaften kurzfristigen Druck hin.

„BTC-Bären mit hoher Wahrscheinlichkeit erhalten in den kommenden Monaten eine Marge, die als große Zeit bezeichnet wird. Die Finanzierungsraten werden im Nachhinein Ihr Beweis sein “, sagte Mohit Sorout, Partner von Bitazu Capital.

Am 12. März löste sich ein enormer Preisverfall bei Bitcoin-Long-Kontrakten über eine Milliarde Dollar auf, was dazu führte, dass BTC auf nur noch 3.600 US-Dollar fiel. Ein ähnlicher Druck könnte in den kommenden Monaten gegen Bären oder Shorts auftreten, was zu einem starken Aufschwung führen kann.

Der Bitcoin-Markt zeigt jetzt höchste Angst. Warten Sie, bis er nachlässt

Inmitten der Coronavirus-Pandemie und der weltweit steigenden Arbeitslosenansprüche äußern Anleger Angst vor der Stabilität aller Anlageklassen, einschließlich wie hier der Aktien, Kryptowährungen und Edelmetallen.

Es hat den ganzen März über zu panikbedingten Verkäufen geführt, und während sich Bitcoin seit dem Rückgang unter 4.000 US-Dollar erholt hat, haben prominente technische Analysten wie DonAlt die Spanne von 4.000 bis 5.000 US-Dollar kurzfristig als potenziellen Retest-Bereich für BTC identifiziert.

Die beiden Indikatoren, die Händler derzeit beobachten, um die mittelfristige Preisentwicklung von BTC vorherzusagen, sind die Finanzierungsrate von BTC-Futures-Kontrakten und das Liquidationsmuster bei BitMEX.

Bitcoin

Bei einem Perpetual Swap, bei dem es sich um einen Terminkontrakt ohne Ablaufdatum handelt, wird ein System namens Finanzierung verwendet, um den Markt auszugleichen

Einfach ausgedrückt, wenn mehr Investoren Bitcoin leerverkaufen oder einen Rückgang erwarten, wird die Finanzierungsrate negativ. Dann müssen Shorts Long-Vertragsinhabern einen Teil ihrer Position bezahlen.

Ab dem 16. April beträgt die Finanzierungsrate für BitMEX beispielsweise 0,0564%. Dies bedeutet, dass Short-Vertragsinhaber Longs dreimal täglich mit 0,0564 Prozent ihrer Position kompensieren müssen.

In der Vergangenheit hat der Bitcoin-Preis gezeigt, dass der Markt über längere Zeiträume irrational bleiben kann. Selbst wenn Shorts Longs zahlen und der Preis für BTC weiter sinkt, üben die Bären weiterhin Verkaufsdruck auf den Markt aus.

Mittelfristig ist der Markt jedoch einem plötzlichen Anstieg durch eine Kaskade von Kurzverträgen ausgesetzt.

Im Oktober 2019 beispielsweise stieg der Preis für Bitcoin innerhalb von 48 Stunden plötzlich von 7.500 USD auf 10.600 USD. Als „Xi-Pumpe“ bezeichnet, kam es vor, als der chinesische Präsident Xi Jinping die Entwicklung der Blockchain-Technologie in China förderte.

Feds Unlimited QE rückt Bitcoin Store-of-Value-Narrative ins Rampenlicht

Während sich die COVID-19-Pandemie weltweit mit schwerwiegenden Folgen weiter ausbreitet, ergreifen die Regierungen der Welt weiterhin verzweifelte Maßnahmen, um die Wirtschaft am Leben zu erhalten. Das derzeit bemerkenswerteste Beispiel sind die USA, die kürzlich ein unbegrenztes quantitatives Lockerungsprogramm angekündigt und eine Einigung über ein Konjunkturpaket in Höhe von 2 Billionen US-Dollar erzielt haben.

Der unbegrenzte quantitative Lockerungsprozess wird dazu führen, dass die Federal Reserve Vermögenswerte „in den Beträgen kauft, die für ein reibungsloses Funktionieren des Marktes erforderlich sind“. Nach der Ankündigung stieg der Preis für Bitcoin (BTC) um fast 10% von 6.300 USD auf 6.900 USD.

Im Moment ist Bitcoin auf 6.630 USD gefallen und die Kryptomärkte sind den ganzen Tag über ziemlich stabil geblieben

Gold und Silber haben sich nach mehreren Tagen der Verluste ebenfalls erholt. Der Goldpreis fiel innerhalb von 10 Tagen um mehr als 12%, hat sich aber seitdem auf die Bitcoin Profit Preisspanne von 1.620 bis 1.680 USD zwischen dem 20. Februar und dem 9. März erholt.

In der Zwischenzeit hat Silber sein Generations-Tief gegenüber dem US-Dollar erreicht, als sich die Geldmenge anpasste. Dies ist zu berücksichtigen, während die Fed Milliarden von Dollar druckt. In den letzten drei Tagen verzeichnete Silber bescheidene Zuwächse von 12 USD auf 14,5 USD.

Bitcoin

Wird QE Märkte retten oder den Dollar irreparabel beschädigen?

Als die US-Regierung diese Woche Milliarden von Dollar ausgeben will, reagierten die Aktienmärkte positiv und der S & P 500 legte am 24. März um über 9% zu. Dies ist der größte tägliche Anstieg seit 2008. Die QE-Bemühungen der Fed könnten die Aktienkurse vorerst stützen, aber die Langfristige Konsequenzen dürften in den kommenden Jahren erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft haben.

Während die Aktienmärkte derzeit einen Teil des in den letzten zwei Wochen verlorenen Bodens zurückgewinnen, könnte das Schlimmste noch bevorstehen, da die Gesamtauswirkungen des Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Bevölkerung und die Wirtschaft noch nicht sichtbar sind.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wächst die Zahl der neu bestätigten Fälle mit alarmierender Geschwindigkeit. Erst gestern stieg in den USA die Zahl der bestätigten Fälle um 10.270 auf insgesamt 54.453. Bei dieser Rate könnte die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in den USA bald die Chinas überholen.

Der Bitcoin-Preis zeigt Stabilität und zeigt im täglichen Zeitrahmen höhere Hochs und niedrigere Tiefs. Es ist wahrscheinlich, dass Bitcoin mit dem Aufblasen des Dollars weiterhin mithalten wird, obwohl es erwähnenswert ist, dass die heutige Anpassung der Schwierigkeiten dazu führen kann, dass der digitale Vermögenswert an Wert verliert, wenn der Bergbau billiger wird.

Ripple Price Analysis: XRP steht vor kritischem Widerstand, wenn er sich dem Hoch vom Dezember 2019 nähert

XRP verzeichnet heute einen Preisanstieg von 5%, wodurch die Kryptowährung wieder über dem Niveau von 0,22 USD liegt.

Gegenüber BTC ist XRP bei Durchbruch der 2600 SAT-Unterstützung tiefer gesunken

Der jüngste Preisanstieg ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Bitcoin in der heutigen Handelssitzung um über 6% gestiegen ist. XRP / USD: XRP erholt sich von 0,212 USD, kann es oberhalb der 100-Tage-EMA weitergehen? Das obige Tageschart zeigt, dass Immediate Edge auf dem Unterstützungsniveau von 0,21 USD steigt und über 0,22 USD steigt. Es steht nun einem Widerstand auf dem Niveau von 0,228 USD gegenüber, das durch das bärische 382-Fibonacci-Retracement bereitgestellt wird.

Der Markt wird bis zu einem Durchbruch von über 0,235 USD (Dezember-Hoch) weiterhin als neutral angesehen. Um rückläufig zu werden, muss der XRP bei 0,181 USD unter der Unterstützung fallen und zusammenbrechen.

Wenn es den Bullen gelingt, 0,228 USD zu brechen, liegt der unmittelbar höhere Widerstand bei 0,235 USD, dem Hoch vom Dezember 2019. Dieser Bereich wird durch die 100-Tage-EMA, die auf dem gleichen Niveau liegt, weiter gestärkt. Wenn die Bullen über die 100-Tage-EMA vordringen können, liegt der höhere Widerstand bei 0,24 USD, 0,254 USD (1,272 Fib Extension) und 0,262 USD (bärisches 0,618 Fib Retracement).

Der RSI erholte sich erneut auf dem Niveau von 50, um zu zeigen, dass die Bullen immer noch die Marktdynamik kontrollieren. Der RSI steigt ebenfalls, was zeigt, dass der Aufwärtsdruck erst dann einsetzt, wenn er zu steigen beginnt. Wenn der RSI weiter steigen kann, können wir erwarten, dass XRP den Widerstand bei der 100-Tage-EMA durchbricht.

XRP / BTC: XRP bricht unter 2600 SAT ein – wird es neue Tiefststände für 2020 schaffen?
xrpbtc-jan14

Gegen Bitcoin bemühte sich XRP, sich in Richtung 2700 SAT zu bewegen, und rollte sich stattdessen um, um bei 2600 SAT unter die Unterstützung zu fallen. Die Kryptowährung versucht sich zu erholen. Das Momentum liegt jedoch in der Gunst der Bären zu diesem Zeitpunkt.

Das XRP bleibt im Moment neutral, aber eine Pause unter 2350 SAT würde das XRP bärisch werden lassen, da ein neues 2020-Tief entstehen würde. Damit sich XRP gegen BTC positiv entwickelt, muss es über den Widerstand bei 3000 SAT steigen und brechen.

Bitcoin

XRP Kurzfristige Preisvorhersage

Wenn die Verkäufer den XRP weiterhin von der 2600 SAT-Ebene nach unten drücken, liegt die erste Unterstützung darunter bei 2350 SAT (0,886 Fibonacci Retracement-Ebene und 2020 Tief). Darunter befindet sich zusätzliche Unterstützung bei 2455 SAT und 2400 SAT. Gelingt es den Bullen hingegen, den XRP wieder über 2600 SAT zu drücken, liegt der höhere Widerstand bei 2710 SAT. Darüber liegt der Widerstand bei 2750 SAT, 2800 SAT und 2900 SAT.

Der RSI bleibt unter dem Niveau von 50, was zeigt, dass die Verkäufer weiterhin für die Marktdynamik verantwortlich sind. Es beginnt auch, nach unten zu zeigen, was zeigt, dass der Verkaufsdruck erst allmählich zunimmt. Damit sich eine Erholung abzeichnet, muss der RSI wieder über die 50er-Marke zurückfinden.

Solange Monero den Bereich von 55 USD als Unterstützung hält, ist mit einer Fortsetzung in Richtung 100 USD zu rechnen.

Interessanterweise zeigt das BTC-Paar nicht die gleiche Stärke. Der Preis für XMR in BTC wurde bei 0,00765 Satoshis abgelehnt und sucht derzeit nach neuer Unterstützung. Das kritischste Level, das es zu beobachten gilt, ist das Satoshis-Level von 0,0068.

Wenn das Satoshis-Niveau von 0,0068 als Unterstützung kippt, würde der Preis von Monero den Widerstandsbereich wieder auf 0,00765 Satoshis ausrichten. Ein weiterer Test würde wahrscheinlich zu einem Ausbruch nach oben führen. Wenn Monero den Satoshis-Bereich von 0,00765 durchbricht, steht eine Rallye in Richtung 0,01 oder 0,012 auf dem Tisch.

Die erste Bitcoin Future -Transaktion wurde vor 11 Jahren von Satoshi getätigt. Was war ihr Zweck?

Der Computerprogrammierer Hal Finney erhielt am 12. Januar 2009 10 BTC vom Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto

10 Mio. USD pro Bitcoin Future Münze

Die erste Bitcoin Future Transaktion zwischen Satoshi Nakamoto, dem pseudonymen Bitcoin-Schöpfer, und dem Bitcoin Future Computerprogrammierer Hal Finney fand am 12. Januar 2009 vor genau elf Jahren statt. Finney erhielt als Bitcoin Future Test 10 BTC (zum Zeitpunkt des Schreibens etwa 81.000 US-Dollar).

„Als Satoshi die erste Veröffentlichung der Software ankündigte, packte ich sie sofort. Ich glaube, ich war neben Satoshi die erste Person, die Bitcoin ausführte. Ich habe Block 70 abgebaut, und ich war der Empfänger der ersten Bitcoin-Transaktion, als Satoshi Ich habe zehn Münzen als Test zu mir geschickt. In den nächsten Tagen führte ich ein E-Mail-Gespräch mit Satoshi. Meistens habe ich Fehler gemeldet und er hat sie behoben. „Finney beschrieb seine Erfahrungen in einem Forumsbeitrag .

Die erste BTC-Transaktion in der Geschichte kam nur einen Tag, nachdem Finney am 11. Januar 2009 seinen bereits historischen „Running Bitcoin“ -Tweet gepostet hatte.

Wie von U.Today berichtet , könnte die erste Bitcoin-Erwähnung auf Twitter aufgrund einer neuen Richtlinie, die vom Social-Media-Juggernaut implementiert wurde, bald gelöscht werden. Alle Tweets von Konten, die länger als sechs Monate keine Anzeichen von Aktivität aufweisen, werden entfernt.

Finney starb 2014 im Alter von 58 Jahren, nachdem er seinen Kampf gegen die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) verloren hatte. Sein letzter Tweet wurde 2010 veröffentlicht. Er schrieb, dass er mit seinem Erbe im Jahr 2014 zufrieden war .

„Meine Bitcoins werden in unserem Safe aufbewahrt, und mein Sohn und meine Tochter sind technisch versiert. Ich denke, sie sind sicher genug. Ich bin mit meinem Vermächtnis zufrieden.“

Bitcoin

Der echte Satoshi?

Mehr als ein Jahrzehnt nach der Gründung von Bitcoin lebt die Debatte über die wahre Identität von Satoshi weiter. Es gibt zahlreiche Fakten, die darauf hindeuten, dass Finney der wahre BTC-Erfinder ist. Er war nicht nur ein prominenter Cyberpunk, der die gleichen Ansichten wie Satoshi zum Ausdruck brachte und die erste BTC-Transaktion erhielt, sondern lebte auch mit Dorian Satoshi Nakamoto zusammen, dem Mann, der in einem Newsweek-Artikel fälschlicherweise als der echte Satoshi identifiziert wurde .

Als der Forbes-Reporter Andy Greenberg Finney jedoch direkt fragte, ob er der wahre Satoshi sei, bestritt dieser vehement seine Behauptung. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits gelähmt, sodass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er einfach nicht durch übermäßige Medienaufmerksamkeit gestört werden wollte.

Finney schätzte, dass BTC ungefähr 10 Millionen US-Dollar pro Münze wert sein könnte, wenn es das vorherrschende Zahlungssystem werden würde. Adam Back, CEO von Blockstream, der im Weißbuch von Bitcoin zitiert wurde, behauptet, dass ein so großes Kursziel näher sein könnte, als es aufgrund des Wachstums der USD-Inflation klingt. Der Preis für die Top-Kryptowährung könnte 10 Mio. „in ein oder zwei Jahrzehnten“ betragen, was auf „monetäre Verrücktheit“ zurückzuführen ist.

Ripple’s Xpring eröffnet One-Stop-Shop für Blockchain-Entwickler

Ripple Labs Inc. mit Sitz in San Francisco, ein Fintech-Unternehmen, das am 10. Dezember 2019 die Blockchain-Technologie zur Optimierung grenzüberschreitender Zahlungen nutzen will, gab bekannt, dass seine Investmenttochter Ripple Xpring eine neue zentrale Entwicklungsplattform gestartet hat, um die Integration von Blockchain-Zahlungen zu unterstützen.

Xpring.io hilft Entwicklern bei der Integration von Bitcoin Billionaire und Blockchain-Zahlungen

Um den Entwicklern die Arbeit mit internationalen Zahlungen auf Basis der Bitcoin Billionaire Distributed Ledger-Technologie (DLT) zu erleichtern, hat Bitcoin Billionaire eine neue zentrale Entwicklerplattform namens Xpring.io eingeführt.

Als Erweiterung ihrer Zahlungslösung für Unternehmen ist Xpring.io eine Open-Source-Entwicklungsplattform, die es XRP-Entwicklern erleichtert, Geld in DLT-Anwendungen zu integrieren. Berichten zufolge wird die neu eingeführte Plattform den 23 Millionen Entwicklern von Ripple auf der ganzen Welt einen einfachen Zugang zu blockkettenfähigen Anwendungen ermöglichen. Die Ankündigung liest teilweise:

„Der neue Xpring.io-Service umfasst eine Wallet, neue Tools und Services als Teil des Engagements des Unternehmens, Xpring auf Open-Source-Software, offenen Standards und offenen Netzwerken aufzubauen. Es enthält neue Updates für das Xpring Software Development Kit, das XRP Ledger und das Interledger, die kostenlos und für Entwickler zugänglich sind.“

Das Xpring.io-Wallet erleichtert es Benutzern, Kontoanmeldeinformationen zu generieren und zu verwalten, Salden anzuzeigen und die Transaktionshistorie zu überwachen. Die Wallet unterstützt angeblich auch das neu eingeführte XRP Testnet.

Neben der Einführung von Xpring.io kündigte das Unternehmen auch die Einführung der neuesten Version des XRP Ledgers – Version 1.4.0 – an, die „Deletable XRP Accounts“ unterstützt. Diese neue Änderung des Protokolls ermöglicht es Benutzern, XRP-Ledger-Konten zu löschen und bis zu 15 XRP ihrer Basisreserve wiederherzustellen.

Bitcoin

X-Feder verursacht Wellen im Blockkettenraum

Während Ripples XRP-Digital-Token weiterhin im Bereich von 0,20-0,35 USD schmachtet, hat die Anlagegruppe Xpring seit ihrer Gründung ein enormes Wachstum verzeichnet.

BTCManager informierte sein Publikum am 17. Oktober 2019 darüber, wie Xpring einen nicht veröffentlichten Betrag in Towo Labs investiert hatte, ein Blockchain-Projekt, das Open-Source-Software entwickelt, die die Integration von XRP in Hardware-Wallets erleichtert.

In jüngerer Zeit stellte sich heraus, dass Xpring eine beträchtliche Investition in Flare Networks getätigt hatte – ein neu gestartetes Projekt, das behauptet, das allererste Turing Complete Federated Byzantine Agreement (FBA) Protokoll zu sein.

Zum jetzigen Zeitpunkt notiert der XRP bei 0,22 USD mit einer Marktkapitalisierung von rund 9,6 Milliarden US-Dollar.